diabetes LIVING 02/2017

4,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

U.a. in dieser Ausgabe:

 

BESSER LEBEN:  Lecker und Leicht / Zitrus-Smoothie unter 100 kcal

 

Bewegende Momente / Spielerisch fit

Ideen zum Probieren: Neue Produkte rund um Diabetes

Gesunde Gelenke: Experten-Interview zu den Gelenken

10 Praxis-Tipps: Gelenke, Vorbeugen und gesund bleiben

 

BESSER ESSEN:

Fang Frisch: Rezepte, die Meer bieten: Gerichte mit Dorade, Miesmuscheln und Meeresfrüchten, verfeinert mit ganz besonderen Ölen, sind ein vielfältiger Genuss.

Beeren Stark: Cranberries sind wahre Vitaminbomben und verfeinern so manche Mahlzeit. Besonders praktisch: Zubereitet werden die Rezepte als One Pot Gerichte mit nur einem Topf.

Bye bye Pommes: Leckere Rezepte mit der Wunderknolle fernab von Pommes und Kartoffelpüree . Weil die Kartoffel einfach mehr zu bieten hat, wie die prickelnde Kartoffelsuppe mit Champagner.

 

 

BESSERE GESUNDHEIT

Starke Küchenhelfer: Was können Multi-Cooker wirklich leisten? Wir haben die Alleskönner mal genauer unter die Lupe genommen und stellen die wichtigsten Geräte kurz vor.

Kalorienarme Zucker- Lösung: Von Stevia bis Kokosblütenzucker:  Spannende Alternativen beim Backen, Süßen und Verfeinern mit wenig Kalorien.

Essen macht schlank: Weniger zu essen sorgt nicht automatisch für purzelnde Pfunde. Auf den individuellen Energiebedarf kommt es an.

Typgerecht trainieren: Finden Sie heraus, welcher Fitnesstyp Sie sind und welches Training perfekt zu Ihnen passt. Denn wer typgerecht Sport macht, hat mehr Spaß und Erfolg dabei!

Akzeptanz zur Stress-bewältigung: Leistungsdruck und Diabetes können uns auf eine Belastungsprobe stellen. Wir zeigen Ihnen Wege, die aus dem Stress führen. 

Gesunde Zähne: Ist elektrisch wirklich besser? Für eine gute Mundhygiene muss bei Zahnbürste und Zahnpasta auf einiges geachtet werden. 

 

 

BESSER MESSEN

Diabetes und Cortison: Cortisol ist ein lebenswichtiges Hormon. Aber bei Diabetes führt die Anwendung von Glucocorticoiden zu verschlechterten Blutwerten. 

Erholung auf Zeit: Kurz nach der Diagnose Diabetes tritt oft wieder ein verringerter Insulinbedarf auf - eine Remission?

Richtwert mit Schwächen: Der Langzeitblutzuckerwert HbA1c bietet einige Tücken. 

Drahtlose Kommunikation: Neue Technologien wie Bluetooth und Co. bieten auch neue Möglichkeiten für die Diabetestherapie.